Eine Bereicherung des Made in Italy in der Welt der Gewürze: die Fratelli Pagani SpA steigt bei Collina Toscana SpA ein

Die Fratelli Pagani Spa, führendes italienisches Unternehmen im Bereich Gewürze, Aromen und funktionelle Zutaten für Industrie und Produktion hat 30% der Collina Toscana SpA erworben, die ebenfalls in der Gewürzbranche tätig, aber mehr an Einzelhandel und Konsumgütern orientiert ist.

Die 2000 von Alberto Ricci, dem gegenwärtigen Mehrheitsaktionär, gegründete Collina Toscana, hat ihren Sitz in Poppi in der Provinz Arezzo. Sie ist für die Marken Montosco und Collitali bekannt und vor allem in Supermärkten, Autogrill und Horeca tätig. Die Collina Toscana hat das letzte Betriebsjahr mit einem Umsatz abgeschlossen, der 17 Millionen Euro erreicht, mit einer starken Exportkomponente auf europäischer und weltweiter Ebene.

Die Fratelli Pagani wurde 1909 in Mailand gegründet, wo sie ihren historischen Sitz hat. Heute wird sie von Marco und Francesco Cardazzi, der vierten Generation, geleitet, die das Unternehmen seit 15 Jahren führen. Die Fratelli Pagani ist mit einem Umsatz von 23 Millionen Euro der unangefochtene Marktführer im Bereich Gewürze, Aromen und funktionelle Zutaten für die Fleisch- und Wurstwarenindustrie. Sie beliefert die bedeutendsten italienischen Wurstfabriken und kann ein konstantes Wachstum auf dem Auslandsmarkt verzeichnen.